#1

Tinder, wir, eine schräge Verabredung

in Female search 26.10.2023 12:48
von Ethan Kingston | 291 Beiträge



Name || Alter || Wesen || Wohnort || Fähigkeit (Vampir)
Ethan Kingston || 19 Jahre || Ahnungsloser Mensch || Tacoma || Bin ein Mensch

Das bin ich! Tom Holland


Zugehörigkeit / Clan || Job || Familienstand || Staus (finanzieller)
Menschen || Schüler bald Student || Ledig || Sorgenfrei


Kurzbeschreibung zu meiner Person!

Ethan Kingston ist ein 19-jähriger junger Mann aus der kleinen Stadt Tacoma. Er ist ein leidenschaftlicher Nerd mit einer Vorliebe für Comics und Videospiele und liebt Vanille Coke. Ethan hat eine gute Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen entwickelt, die es ihm ermöglichen, zu seinen Interessen und seiner bisexuellen Identität zu stehen. Auch wenn es mit dem Daten nie klappen will und er da ziemlich unbeholfen ist. Er ist ein abenteuerlustiger Risikosportler und ein kreativer Schriftsteller.

Meine Storyline!

Stell dir vor, in der kleinen Stadt Tacoma gab es diesen jungen Menschen namens Ethan Kingston. Mit seinen gerade mal 19 Jahren war er ein richtiger Nerd mit einem Herz aus Gold. Der Kerl war verrückt nach Vanille Coke, und wenn er nicht gerade damit beschäftigt war, die neuesten Superheldenfilme zu verschlingen, konnte man sicher sein, dass er sich eine Vanille Coke gönnte. In seiner Kindheit in der kleinen Stadt war Ethan manchmal ein echtes Gefühlschaos. Natürlich wollte er cool und beliebt sein, so wie die anderen Kids. Aber seine Leidenschaft für Comics und Videospiele setzte ihn oft außerhalb der üblichen Klischees. Er erinnerte sich daran, wie er sich manchmal gewünscht hatte, mehr wie die Sportler oder die beliebten Kids zu sein. Doch wenn er versuchte, sich anzupassen, fühlte er sich irgendwie unecht. Tief im Inneren wusste er, dass er sein wahres Selbst nicht verstecken konnte. Leider wurden seine Unterschiede nicht von allen akzeptiert, und einige Mitschüler ärgerten ihn wegen seiner Interessen. Sie nannten ihn "Comics Freak" oder "Game Nerd" und machten sich über ihn lustig. Doch Ethan ließ sich nicht unterkriegen. Er lernte, dass es okay war, anders zu sein und dass die Meinung der anderen nicht so wichtig war, wie seine eigene Selbstachtung. Wobei es ihm auch half einen Halbbruder zu haben. Mit diesem konnte er viele Sachen besprechen und seine Sorgen loswerden. Das Gen welches in seinem Halbbruder schlummerte, besaß Ethan allerdings nicht. Denn sein Vater war ein anderer Mann gewesen. Als er älter wurde, beschloss Ethan, etwas zu ändern. Er begann, Sport zu treiben und wurde besonders vom Risikosport angezogen. Obwohl er ein Nerd geblieben war, ließ er sich von seinem Interesse für das Ungewöhnliche nicht abbringen. Er liebte die Herausforderung und das Adrenalin, das er beim Klettern, Skateboarden oder anderen Extremsportarten spürte. Es war, als hätte er zwei Seiten in sich - den nerdigen und den abenteuerlustigen. Und je mehr er sich selbst akzeptierte, desto besser konnte er diese beiden Facetten miteinander vereinen.
Mit der Zeit fand Ethan einige echte Freunde, die ihn so akzeptierten, wie er war. Sie teilten vielleicht nicht unbedingt seine Leidenschaft für Comics, aber sie respektierten seine Interessen und schätzten seine fröhliche Art. Diese Freundschaften gaben ihm zusätzliche Stärke und halfen ihm, sich gegenüber den Hänseleien anderer Mitschüler zu behaupten.
Was Frauen anging, hatte er leider nie viel Glück. Er war zwar clever und einfallsreich, aber wenn er in ihrer Gegenwart war, verwandelte er sich manchmal in einen ziemlich schüchternen Nerd. Typisch, oder?
Aber hier kommt der Clou - Ethan war nicht nur auf Frauen fixiert, er war bisexuell. Und weißt du was? Das war für ihn kein großes Ding! Er akzeptierte sich selbst so, wie er war, und das machte ihn zu einem noch coolerem Typen. In seiner Kindheit war Ethan schon ein Nerd in Ausbildung. Schon als kleiner Junge interessierte er sich für Computerspiele und Comics. Seine Eltern hatten kein Problem damit, denn sie fanden es super, dass er so leidenschaftlich war.
In der Schule brachte Ethan seine Lehrer zwar oft zum Staunen, aber nicht, weil er die Hand immer als Erster hob. Nein, er war eher der schlaue Bursche, der hinten saß und klammheimlich seine eigenen Geschichten schrieb. Superhelden-Geschichten natürlich! Dieser Kerl hatte eine Fantasie, da konnte niemand mithalten. Seine Freunde liebten ihn über alles. Sie waren eine kleine verschworene Truppe von Comic-Fans und hatten gemeinsam die besten Zeiten. Die Jungs tobten draußen herum, aber Ethan zog es immer vor, drinnen in seine Fantasiewelt einzutauchen. Na ja, echte Heldenarbeit braucht eben ihre Zeit! Auch hier wieder rang sich der eigentlich kluge Kopf nur zum Lernen durch, wenn er die Erfolge seines Halbbruders sah und bemerkte, das es auch bei ihm wieder Zeit wurde. Was hätte er bloß ohne diesen gemacht?
Mit der Zeit merkte Ethan, dass er nicht nur für Frauen schwärmte, sondern auch für den ein oder anderen Jungen in seinem Alter. "Aha!", dachte er sich, "Ich bin also bisexuell. Cool, Ethan, cool!" Klar, anfangs war er etwas verunsichert, wie seine Freunde und Familie reagieren würden. Aber hey, die Menschen, die wirklich zählen, nahmen ihn so, wie er war. Und das machte ihn noch stärker und mutiger.
Also, da stand er nun - der supercoole, bisexuelle Nerd mit seiner geliebten Vanille Coke und der unendlichen Liebe für Superhelden. Sein Heimatort sollte sich auf etwas gefasst machen, denn dieser Typ war bereit, die Welt zu erobern! Und wisst ihr was? Ethan wurde immer sympathischer, je mehr er sich selbst akzeptierte und zu sich stand. Mit seiner fröhlichen Art und seinem cleveren Geist war er ein echter Held für sich und für die, die ihm nahestanden. Denn manchmal reicht es einfach, man selbst zu sein, um das Herz von anderen zu gewinnen. Und so lebte Ethan, der Vanille Coke schlürfende, Superhelden-verrückte, bisexuelle Nerd, glücklich und zufrieden in seiner kleinen Welt namens Tacoma - immer bereit für neue Abenteuer und heldenhafte Taten.










Name || ungefähres Alter || Wesen || Wohnort
Frei dir überlassen || Frei dir überlassen, da es auf dein gewähltes Wesen ankommt [körperlich bitte um die 18 - 20 Jahre rum] || Frei dir überlassen || So, das man sich irgendwie in Tacoma verabredet haben kann

Das bist du! Dir überlassen. Hauptsache du fühlst dich wohl!


Zugehörigkeit / Clan || Job || Status
Dir überlassen || Vielleicht studierst du ebenfalls? || Dir überlassen

Beziehung zueinander
Tinderdate , weitere Verbindung offen


So stelle ich mir dich vor!

Du bist faszinierend für Ethan. Vielleicht teilst du auch seine Leidenschaft für Comics und Videospiele oder bist offen dafür, sie kennenzulernen? Egal wie, du hattest etwas an dir, was ihn sofort in den Bann zog. Authentizität ist für dich genauso wichtig wie für Ethan. Du stehst zu deinem wahren Selbst, unabhängig von den Erwartungen anderer. Vielleicht sogar noch mutiger wie Ethan? Oder seid ihr beide wahre Gegensätze? Die Zukunft hält unendlich viele Möglichkeiten bereit, und ich hoffe, dass die gemeinsame Story noch viele aufregende Kapitel bereithält!

Unsere gemeinsame Story!! [Stichpunktartig oder als Text!]

Ethan gab dir eines Abends ein Like und hätte nicht geglaubt, das du dieses erwiderst. Schnell kamt ihr ins Gespräch und da er gerne mit offenen Karten spielt, teilte er dir auch mit bisexuell zu sein und auch gerade ein Match mit einem anderen jungen Mann zu haben. Und das er Tinder aus Neugierde installierte. Allerdings konnte Ethan nicht leugnen. das du ihn fasziniertest. Nein, ehrlich gesagt, fand er dich sogar richtig süß! Deine Art und das was du ihm erzähltest weckte seine Faszination. Was es wohl war? Such dir was aus! Jedenfalls fasste er all seinen Mut zusammen und fragte dich nach einem Date. Ein Date welches er gründlich vermasselte. Ethan hatte sich erst verspätet, dann die Blumen vergessen und schließlich auch noch jedes Fettnäpfchen ausgenutzt, welches er nur hatte finden können bei dir. Außerdem meldete er sich nach dem Date eine Woche nicht mehr, da er deine Nummer verlegt hatte. Ob du ihm das alles verziehen hast? Jedenfalls habt ihr euch noch als Match und eure Verbindung ist absolut offen. Ob ihr euch hassen, anfreunden oder gar lieben werdet.







Probepost
Post aus Sicht des Charakters [ ] ; Ein älterer Post reicht [ XX ] oder Nein [ ]
[Hier kannst du eine Probepost Situation vorgeben!]
Ein älterer Post reicht vollkommen


Das wünsche ich mir von dir! [Aktivität, Postverhalten, etc.]
Ich freu mich auf dich!



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2926 Themen und 46572 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 148 Benutzer (26.05.2024 20:00).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen